Die ökologische Slipeinlage aus Österreich
Die ökologische Slipeinlage aus Österreich

Schon die RICHTIGE Tasse im Schrank?

Schon die RICHTIGE Tasse im Schrank?
11. Februar 2019 admin

Wie viele Slipeinlagen, Tampons und/oder Binden verwendest du im Monat? Im Jahr? In deinem Leben? Und: Hast du gewusst, dass diese „Begleiter Kunststoffe, Zellstoff-Plastik-Gemische, Superabsorber aus Polyacrylat, Erdölderivate sowie synthetische Inhalts- und Duftstoffe enthalten? Dass sie mit Chlor gebleicht und mit Tierversuchen getestet wurden?

Allesamt Dinge, die mindestens 500 Jahre brauchen, um zu verrotten! In meiner Praxis für Sexualtherapie habe ich festgestellt, dass viele Frauen nach der Menstruation oft an Hautirritationen, Symptomen einer Blasenentzündungen und sogar an Pilzinfektionen leiden.

Es gibt klinische Studien die zeigen, dass die Verwendung von „herkömmlicher“ Monatshygiene zu solchen Scheidenflora-Irritationen führen können. Und genau hier kommt die Tasse ins Spiel!

Die Vorteile einer „Menstruationstasse“ liegen klar auf der Hand: Sie bietet eine echte Alternative für Frauen, die mit sich selbst und der Umwelt sensibel und nachhaltig umgehen möchten. Es handelt sich dabei um eine Art „Trichter“ aus medizinischem Silikon, der viele Jahre immer wieder verwendet werden kann und keinen Abfall produziert.

Weitere Vorteile sind:

  • kein Plastik = kein Müll
  • sie kann bis zu 12 Stunden im Körper bleiben
  • sie kann auch während der Nacht benützt werden
  • sie ist optimal beim Sport wie Laufen, Schwimmen, Klettern, Pilates u. v. m.
  • sie spart ca. 460 Tampons & Binden pro Jahr und somit bares Geld

Für Frauen ohne Kompromisse! Und für alle, die auf Qualität achten – bei ihrem Körper und für eine saubere Umwelt!

FRAUENGESUNDHEIT: MEINE REGEL – MEIN PLANET = MEINE TASSE

Alles Liebe, eure Sabine!

Comments (0)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*